Fasnachts-Cortège-Zeitraffer

Vom Schweizer Fernsehen habe ich einen interessanten Auftrag erhalten: erstellen eines Zeitraffer des gesamten Mittwochs-Cortège 2012 ab dem Wagen der “Wurzle Clique 1951“.

Die Canon EOS 7D hat dabei insgesamt fast 7300 Bilder geschossen. Alle zwei Sekunden entstand ein Bild. Als Objektiv kam das vielgelobte Tokina 11-16mm, 2.8 zum Einsatz. Ich habe komplett manuell, das heisst auch mit fixer Blende und Verschluss gearbeitet. Da der Umzug über einen Zeitraum von 4 Stunden stattfand, musste ich dadurch mehrere Male die Blende und die ISO-Zahl verändern. Bei der Nachbearbeitung mit Lightroom und LRTimelapse (übrigens ein geniales Tool!), bedeutet das, dass die Helligkeitssprünge aufwändig angepasst werden und rausgerechnet werden müssen. Sehr viel Arbeit! Gezeigt wurde der Zeitraffer in der Fasnachtsübertragung 2013 im Schweizer Fernsehen.


Vielen Dank Roli und der ganzen Clique für den tollen Support (und das Bier)!